fbpx

Wozu benötige ich einen Energiespeicher?

photovoltaik elektriker dülmen
Ein Energiespeicher kann den selbst produzierten Solarstrom speichern und bei Bedarf abrufen. Dadurch können Sie den Strom auch dann nutzen, wenn die Sonne nicht scheint, und unabhängiger vom öffentlichen Stromnetz werden. Außerdem können Sie durch die Nutzung des gespeicherten Stroms Ihre Stromrechnung reduzieren und einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Die Vorteile eines Energiespeichers für Ihre Solaranlage

Batteriespeicher für Solaranlagen sind Geräte, die Solarstrom aus Photovoltaik-Modulen aufnehmen, speichern und bei Bedarf wieder abgeben können. Diese Speicherlösungen helfen, den selbst erzeugten Solarstrom effizient zu nutzen und unabhängiger von Stromversorgern zu werden.

Ein Batteriespeicher besteht aus einer oder mehreren wiederaufladbaren Batterien, die aktuell in der Regel Lithium-Ionen- oder Lithium-Eisenphosphat-Technologie verwenden.  Die Vorteile von Batteriespeichern für Haushalte mit Solaranlagen sind vielfältig:

Unabhängigkeit von Stromversorgern: Mit einem Batteriespeicher können Haushalte ihren selbst erzeugten Strom nutzen, anstatt ihn ins öffentliche Netz einzuspeisen. Das bedeutet mehr Unabhängigkeit von Stromversorgern und möglicherweise niedrigere Stromrechnungen.

Stromversorgung bei Stromausfällen: Bei einem Stromausfall kann ein Batteriespeicher als Notstromversorgung dienen, um wichtige Geräte wie Kühlschrank, Heizung oder Beleuchtung am Laufen zu halten. Voraussetzung ist hier aber ein notstromfähiger Wechselrichter und eine intelligente professionelle Installation.

Investition in die Zukunft: Der Einsatz von Batteriespeichern ist eine Investition in die Zukunft und kann den Wert einer Immobilie erhöhen. Zudem sind die Kosten für Batteriespeicher in den letzten Jahren gesunken, was sie für immer mehr Haushalte erschwinglich macht.

Erhöhung des Eigenverbrauchs und damit Stromkosenersparnis. Die für Sie richtige Größe (Kapazität) des Speichers hängt von der Größe der Solaranlage und dem Strombedarf des Haushalts ab. Für den üblichen 4-Personenhaushalt mit ca. 4500 kWh können Sie mit einer Speichergröße von 7-10kWh nichts falsch machen. Ein solcher Speicher sollte sich üblicherweise auch in 8-12 Jahren amortisieren. Grob können Sie bei einem in Deutschland üblichen 4-Personen-Haushalt mit ca. 4500 kWh davon ausgehen, dass eine 10 kWp-PV-Anlage ohne Speicher Ihre Stromrechnung um ca. 30% senken wird, mit einem 5-10 kWh-Speicher um ca. 70-85%. Viel mehr Speicher wird keine große Mehrersparnis mehr bringen. Das Argument für einen noch größeren Speicher ist dann meist ein höherer Autarkiegrad und Krisensicherheit bei längeren Stromausfällen. 

Eine gute Kaufentscheidung bilden auch die Stromspeicherinspektionen der HTW Berlin: https://solar.htw-berlin.de/rechner/stromspeicher-inspektor/
 

Unsere Leistungen

Als Rundum-Sorglos-Dienstleister bieten wir Ihnen eine kompetente Beratung und Unterstützung bei der Planung und Installation Ihrer Solaranlage inklusive Energiespeicher. Unser Kostenrechner hilft Ihnen dabei, schnell und unverbindlich ein Angebot für Ihre persönliche Solaranlage zu erstellen. Wir finden die für Sie sinnvolle Größe, ohne Ihnen überflüssig überdimensionierte Speicher anzudrehen.

Wir verbauen ausschließlich Markenhersteller von BYD, Sungrow, Goodwe und ähnliche mit min. 10 Jahren Herstellergarantie.

Sollten Sie eine Notstromversorgung wünschen, können wir für Sie Notstrompakete für unterschiedliche Bedürfnisse zusammenstellen.

Wir kümmern uns um alles, von der Anmeldung bis zur Inbetriebnahme, damit Sie sich um nichts kümmern müssen. Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen einer Solaranlage mit Energiespeicher und lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft der Energieversorgung gestalten.

Diesen Beitrag teilen:

Weitere Beiträge:

Schnell-Anfrage:

Keine Zeit für Details?
Keine Ahnung vom Thema?

Wir übernehmen das für Sie!

Wir helfen Ihnen gerne dabei, ein Angebot für Ihre Solaranlage zu erhalten. Einfach ausfüllen und wir melden uns!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*